CEBRA School Logo

CEBRA School


CEBRA School - Lernmodule zum Thema E-Business für den Einsatz im Rahmen beruflicher Grundbildung

Vor allem Schulen sollen mit dieser Initiative ein stetig aktualisiertes Werkzeug für die Vermittlung von E-Business-Grundlagen zur Verfügung gestellt bekommen.
Das Lernen kann eingebettet werden in den Unterricht vorrangig kaufmännischer Schulen oder vergleichbarer Bildungsträger.

eco hat die mehr als zehnjährige Erfahrung mit der Zertifizierung zum E-Business Junior Assistant (EBJA) in die CEBRA Lernmodule eingearbeitet und die Lerninhalte auf einen fachlich aktuellen Stand gebracht. Darüber hinaus ist die Verfügbarkeit der zu zertifizierenden Lerninhalte in der E-Learning-Plattform moodle ein Schritt in eine Richtung, die auch im Rahmen der institutionellen Bildung ein medial zeitgemäßes Lernen mit hohen zeitlichen und räumlichen Freiheitsgraden ermöglicht.

Das Lernen kann entweder entlang der implementierten Fallstudie auf einem als Empfehlung angelegten Lernpfad selbstgesteuert erfolgen oder durch Außensteuerung der begleitenden Lehrpersonen gemäß spezifischer Anforderungen angepasst an unterschiedliche Lerngruppen individualisiert werden.

Der zeitliche Umfang der modularen Qualifizierungsmaßnahme CEBRA beträgt ca. 40 Stunden.


CEBRA School - Organisatorisches

Die ersten Kurse können im Herbst 2012 eingerichtet werden, danach kann das Lernen Ihrer Schülerinnen und Schüler eingebettet in die jeweiligen schulischen Zusammenhänge vom Lehrer gesteuert erfolgen. Ab Frühjahr 2013 können die ersten Prüfungen abgelegt werden.

Über den genauen Ablauf der Akkreditierung Ihrer Schule / Ihrer Bildungseinrichtung und die weiteren Prozessschritte erteilen wir Ihnen gerne persönlich, per E-Mail oder telefonisch genauere Auskunft. Auch ein Zugang zu einem Schnuppermodul ist für interessierte Lehrer/Trainer verfügbar. ⇒ Kontakt